#KeinGradWeiter

#KeinGradWeiter

Unter diesem Motto geht Fridays for Future am 25.09. wieder weltweit auf die Straße. Denn mit der Covid-19 Pandemie ist klar geworden: Politik kann Berge versetzen, wenn sie will. Deshalb fordern wir: „Treat every Crisis as a Crisis!“

Auch in Hannover werden wir auf die Straße gehen und unsere Forderungen nach klimagerechten Wegen aus der Coronakrise auszudrücken. Wir fordern gemeinsam mit unseren Bündnispartner*innen eine autofreie Innenstadt und eine sozial gerechte Verkehrswende. Am 25.09. werden wir das für einen Tag umsetzen.

Bist du dabei ?

Wir sehen nicht zu, wie unsere Zukunft verheizt wird!

Am 25.09 protestieren wir für eine klimagerechte Energie- und Verkehrswende. Deutschland muss spätestens 2030 aus der Kohle aussteigen, die hauptverantwortlich für die Klimakrise ist und unsagbares Leid in den Abbauländern verursacht!
Unser Klima darf sich nicht noch weiter erwärmen, das Überschreiten gefährlicher Kipppunkte und damit unsere Zukunft steht auf dem Spiel!

ACT NOW!

ACT NOW!

Das Fass ist voll – Voll mit 500 Milliarden Tonnen geschmolzenenen Eis aus Grönland und mehr als 70 Milliarden Tonnen CO2 Äquivalenten.
Vor einem Jahr haben wir in Hannover unsere Forderungen an die Stadt übergeben. Geändert haben die Akteur*innen in Hannover seitdem nichts!

Daher müssen wir jetzt den Wandel in die Hand nehmen! Wir wollen ein klares, lautes Signal an die Politiker*innen in Hannover senden. Gemeinsam mit tausenden Hannoveraner*innen wollen wir am 25.09 die Straßen unsicher wenn nicht sogar dicht machen. Sicher bleibt dabei hingegen eure Gesundheit bei Umsetzung unseres #FightEveryCrisis

Mehr Klimabewegung? Dafür brauchen wir dich! Bist du dabei? 

Streikkarte

Am 25.09. sind wir in Hannover acht Orten rund um die Innenstadt auf der Straße. Los geht es überall um 12 Uhr 30!

Am 25.09 geht es wieder auf die

Am 25.09 geht es wieder auf die

Straße, noch:

noch:

…bis zur Demo.

…bis zur Demo.